Gästebuch

Tagebuch und neue Woche

Eva | 22.07.2019

Das Tagebuch habe ich gerade fortgesetzt.

Allen eine guten Start in die neue Woche. Für den Westen: Hoffentlich wird es nicht zu heiß. Aufpassen und viel trinken.

Liebe Grüße
Eva

Antw.:Tagebuch und neue Woche

Eva | 22.07.2019

Auf meine letzten Eintrag hin habe ich eine "Kritik" whatsapp bekommen und gleich darauf geantwortet und auch hier Stellungnahme bezogen.

Noch mal an alle: Kritik wird angenommen, ich kann daraus nur lernen.

wieder mal gruss von der ostsee

annette | 20.07.2019

moin von der wunderschönen ostsee an dich liebste eva und alle, die evtl. mitlesen.
ich hab mich recht rar gemacht die letzten wochen - immer mal wieder mitgelesen, bzw. nachgelesen. ich hatte richtig viel um die ohren die letzten wochen, allerdings überwiegend schöne sachen.
zuerst ein paar tage rügen, dann 1 wunderschöne woche auf Bornholm mit unserem busunternehmen vor ort. es waren traumhafte tage dort. zuetzt war ich ja vor 38 jahren mit meinem volker und tochter im bauch dort. hab so viel schönes wiedergesehen, mich an vieles erinnert und meinen verstorbenen mann im herzen dabei gehabt. wir waren so gerne dort auf dieser trauminsel und wollten immer nochmal hin. leider hat es für ihn nicht mehr geklappt- so hab ich mit einer freundin auch dort viel über ihn gesprochen und an ihn gedacht.

die freundin blieb dann noch einige tage bei mir. danach kamen mein vetter und frau für eine woche- auch mit ihnen täglich unterwegs zum strand und einmal rauf nach hohwacht. viel an dich gedacht eva und viel von dir gesprochen. gegessen haben wir im klabautermann, kaffee getrunken im blauen haus , hab ihnen erzählt von futterkamp und sind am geschäft vom aronia erzeuger vorbeigefahren. ich muss unbdingt mal wieder nachschub holen- müsste ja bald frischen saft geben.

vielleicht wenn du da bist eva ??

dann hatte ich eine sueprschöne tagesfahrt nach friedrichstadt mit grachtenrundfahrt und friedrichstädter Rosentage. war richtig schön.

vor 3 wochen kam dann eine freundin aus frankfurt zu mir- hat auch bei mir gewohnt und das war dann doch sehr anstrengend. bin täglich mit ihr herumgefahren, Bosau - achter de mur, ascheberg mit der fischerei lasner, bräutigamseiche und überall hier an die verschiedenen strände.
danach war ich echt platt, hatte magen- darm, erkältung und war müüüüde. die fruendin mit ihrer Negativität war echt anstrengend - ich hatte oft mühe, mich dasvon nicht runterziehen zu lassen.

morgen treffen wir uns mit einigen frauen im eutiner schloss zum kaffeetrinken. ein teil wandert dorthin- andere fahren und die nehmen die wanderer mit zurück.
nächsten samstag ist eine tagesfahrt nach sylt mit schiffsfahrt durch die halligen und ein paar stunden in westerland.

ach ja und letztes wochende war in neustadt die tage der küstenwache. sehr interessant, recht voll, viele streetfood- wagen, schiffe besichtigen und sonntag hatten wir noch eine fahrt mit einer alten hansekogge, der lisa von lübeck. das war trotz schlechtem wetter echt klasse.

mir scheint, ich hole nun alles gebündelt nach, was ich all die jahre versäumt und nicht machen konnte durch volkers krankheit.

Antw.:wieder mal gruss von der ostsee

annette | 20.07.2019

uppps- zu schnell auf senden gedrückt. lach
ich wünsch dir liebe eva ein ganz schönes wochenende und freu mich, dich bald zu sehen hier an der wunderschönen ostsee.
( ich bin seit einiger zeit in einer Ü60 facebook gruppe, da habe ich eine ganz nette frau aus der schweiz kennengelernt, die immer mal wieder
Granny-ou-Pair macht. jeweils für 3 moante in immer anderen ländern und gegeneden. im moment ist sie hier bei bad segeberg und nächste woche ist mal wieder ein treffen zum essen im miera geplant.

und- eine frau aus wangels, eva. die kenne ich aber noch nicht persönlich. auf jeden fall kennt sie dönsforf

Antw.:Antw.:wieder mal gruss von der ostsee

Eva | 20.07.2019

liebes Annettchen, böse Annette, mir hier so den Mund wässrig zu machen. Was habe ich Dich beim Lesen beneidet.

Aber ich habe hier auch viele sehr schöne Stunden mit meinen jungen Leuten. Noch nie in meinem Leben haben mich so viele junge Männer umarmt und gedrückt und Bussi rechts und links.

Dönsdorf ist ein Ortsteil von Wangels.

Ich habe ja die Einladung unserer Stadt zum Rentnertreffen auf dem Volksfest ausgeschlagen. Ich ziehe die jungen Leute vor.

Wenn ich Auto fahren könnte, hätte mich Granny-au-pair auch interessiert. Gerade in Frankreich. Ich hatte ja schon mal eine Anlauf gemacht. Ich gebe Deutschunterricht und lerne dafür Französisch. Man muss aber Auto fahren können.

Wenn Du im Tagebuch - gerade fortgesetzt - gelesen hast, dann müsste ich arabisch lernen. Wird aber nur abends in der Kreisstadt angeboten. Da komme ich leider nicht hin. Salam

Erhol Dich mal gut bis Ende bis zum 21.09. damit Du fit bist, wenn meine Schwester und ich kommen. Wir wollen ja dieses Mal viel unternehmen und den Norden bis Flensburg erkunden. Meine Schwester will auf keinen Fall viel Zeit in Hohwacht verbringen. Ist ihr zu langweilig. Aber nach Preetz ins Schuhmuseum wollen wir endlich mal. Nach Eutin werden wir nur fahren, wenn es eine interessante Ausstellung gibt.

Ich will auch im Miera essen. Und aus Lübeck muss ich mir wieder einige Flaschen spezielles Pils mitnehmen. Und die leeren Pfandflaschen abliefern. Sind so ca. 50 Stück.

Wir treffen uns sicher im PUR und im MIERA - gelle?

Liebe Grüße aus dem heißen Bayern
Eva

Antw.:wieder mal gruss von der ostsee

Rosemarie | 20.07.2019

Du hast Deine Freundin ja eingeladen...und dann negative Ausstrahlung...mit einer Schwester..mit der ich jetzt wohl ab und zu Kurztrips mache...ist das maximale 5 Tage...im gleichen Zimmer...da sie ja den Arbeitsunfall hatte und eine spezielle Orthese trägt..und Rollator hat...aber sie käme auch ohne aus...aber sie versucht es erst gar nicht und dann wird sie dann auf Ihre Orthese angesprochen oder fängt von selber an..und wenn das gefühlt schon über 100 mal gehört hat...kann man das einfach nicht mehr hören. Morgen werde ich wohl einen Text hier reinstellen..leider ist mein Text den ich geschrieben habe...nicht gesendet worden vor 2-3 Wochen und es war ein langer Text..da bekomme ich nicht mehr alles so zusammen...ärgerlich. Anette nachholen kann man bestimmte Dinge...aber nicht soviel auf einmal...das bist doch nachher selber platt. Eva sagte ja das sie geplant hat im Oktober zu kommen. LG von Rosemarie

Antw.:Antw.:wieder mal gruss von der ostsee

Eva | 21.07.2019

Ich komme vom 21.09. Bis 04.10.

Tagebuch Ehrenamt, Teil 13

Eva | 18.07.2019

und um 18 Uhr 40 wieder fortgesetzt

Jobberatung und mehr

Eva | 18.07.2019

Guten Morgen
Gleich gehe ich mit einem Sprachschüler zum Rathaus, da ist jeden Donnerstag um 9 Uhr Jobberatung.

Später berichte ich dann auch unter Ehrenamt, was sich gestern getan hat - ein toller Tag - und was ich heute wegen der Jobsuche erfahren habe.

Allen einen schönen Tag - hier wird es wieder recht warm
Eva

Tagebuch Ehrenamt, Teil 13

Eva | 16.07.2019

fortgesetzt. Jetzt ist es 9 Uhr und ich treffe mich gleich mit 2 Sprachschülern. Wir gehen zur Caritas. Einer sucht einen Job, der andere ein Ehrenamt.
Mal sehen, ob wir was erreichen.

Liebe Grüße
Eva

1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>

Neuer Beitrag