Gästebuch

Antw.:Schnee

Elvira02 | 31.01.2019

Guten Morgen auch aus Gelsenkirchen.

Heute morgen Schnee und Glatteis. Das war wirklich glatt. Selbst beim Auto frei kratzen musste ich aufpassen, dass ich nicht ausrutsche. Die Nebenstrecken waren Schlitterbahnen. Aber, mit Vorsicht habe ich es heile zu meinem Arbeitsplatz geschafft.

Ja, liebe Eva, Tagebuch läuft wieder. Und, Du hast doch nicht gelogen, das war doch Selbstschutz. Dann zählt das nicht als Lüge.

Eigentlich war ich heute zum Kaffee bei meiner krebskranken Freundin verabredet. Sie hat gerade abgesagt, weil es ihr seit der letzten Chemo richtig schlecht geht. Das ist so ein sch...Krankheit.

Ich wünsche Euch eine erfreuliche Restwoche.
Elvira

Antw.:Antw.:Schnee

Eva | 31.01.2019

Hallo Ihr beiden Lieben und alle anderen Lieben,

hier ist strahlend blauer Himmel. Wie kalt es ist, werde ich gleich merken, wenn ich Milch und Eier holen gehe.

Die Dächer sind hier gefroren und wie ich gerade sehe, auch die Autoscheiben, aber das waren sie gestern auch schon.

Passt nur alle gut auf Euch auf.

Liebe Elvira danke für die Absolution. Mein junger Freund aus Nigeria und jetzt in den USA, hat mir geschrieben, dass er gestern den jungen Mann gut verstehen kann. Er würde mich auch immer wieder ansprechen. Charming Boy. Nur hatte ich den ja angesprochen, er wäre weitergegangen.

Morgen geht es ja in der Erstunterkunft/Ankerzentrum darum, wie ich mir dort Integrations- und Deeskalationsinformation vorstellen kann.
Mal sehen, was daraus wird. Treffen findet außerhalb deren Räume in einem anderen Gebäude der Stadt statt. Außenstehende dürfen normalerweise nicht ins Ankerzentrum rein. Und dann will ich auch wissen, wie ich versichert bin. Normalerweise bin ich in meinem Ehrenamt nicht versichert. Das ist schon traurig.

Da sagst Du was, liebe Elvira - es ist eine Scheißkrankheit. Das wolltest Du doch sagen?

Bringt den Rest der Woche noch gut zu Ende

Eva

Antw.:Antw.:Antw.:Schnee

Elvira02 | 31.01.2019

Ja, Eva. SCHEIßKRANKHEIT!!!

Wünsche Dir morgen viel Erfolg bei Integration und Deeskalation. Toi, toi, toi.
Das ist wirklich traurig und erbärmlich, dass die Tätigkeit im Ehrenamt nicht versichert ist. Ohne die Ehrenamtler wäre sooo viele Sachen gar nicht machbar.

Hier schneit es jetzt gerade ziemlich heftig.

Alles Liebe
Elvira

Antw.:Antw.:Antw.:Antw.:Schnee

Eva | 31.01.2019

Versicherung: es heisst, dass dafür die eigene Krankenkasse oder die Haftpflichtversicherung zuständig ist. Aber meistens lehnt die eigene Kasse das ab.

Achja

Wir haben hier übrigens Föhn. Wunderbares Wetter.

So jetzt muss ich zum Französischkurs.

Au revoir mes chères amies
Eva

Antw.:Antw.:Antw.:Antw.:Antw.:Schnee

Eva | 02.02.2019

Versicherung im Ehrenamt

Da hat sich was getan. Siehe Tagebuch. Hurra

Liebe Grüße
Eva

Tagebuch Ehrenamt Teil 10

Eva | 30.01.2019

Wieder fortgesetzt, einiges zum Lesen

Liebe Grüße und allen eine gute Nacht

Eva

Frischer Guten-Morgen-Gruß

Elvira02 | 30.01.2019

Guten Morgen liebe Eva und Alle,

ich habe meine Tsetsefliege auch noch nicht gefunden. Immer noch müde. Aber, ich war gestern wieder bei meinem Kraftsport für den Rücken und hatte Megamuckis, trotz Müdigkeit.

Heute morgen war es bei uns ganz schön frisch. Aber, ich musste noch nicht kratzen. Für heute ist Schneefall angesagt, 4 - 8 cm. Bin mal gespannt, dann wird es auf den Straßen wieder chaotisch.

Ja, die Oma in spe ist auch hin- und hergerissen mit ihren Gefühlen für die Zwillingsenkel. Aber, man kann jetzt sowieso nix machen und muss abwarten. Es kommt, wie es kommt.

Habe gerade noch in Deinem Tagebuch gelesen, aber, Teil 10 hört mitten im Satz auf. Jedenfalls bei mir.

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch und guten Gelingen, bei all Euren Plänen.
Elvira

Antw.:Frischer Guten-Morgen-Gruß

Eva | 30.01.2019

Ja liebe Elvira, frisch war es heute morgen wirklich. Wir haben hier so etwas wie eine graue Sonne. Nach Schnee sieht es nicht aus.

Ich habe eine Motte gefunden, gibt es auch Schlafmotten? Du bist ja sportlich aktiv. Das ist bei mir nicht mehr der Fall, fehlt einfach die Zeit und manchmal auch die Energie. Bleibt nur noch etwas Gymnastik übrig und dann bin ich halt immer zu Fuß unterwegs.

Tagebuch - das war ein Versehen. Sollte wieder ok sein. Ganz lieben Dank für den Hinweis.

Dir und allen anderen eine schöne 2. Wochenhäfte

Eva

Wir müssen viel öfter betonen, was alles gut läuft

Eva | 29.01.2019

So steht es in unserer Tageszeitung heute (gehört zum Münchner Merkur, ein der CSU nachstehendes Blatt, umso schön, dieser Artikel).

Hier wurden einige Ehrenamtler befragt, wie es ihnen in der Flüchtlingsbetreuung geht. Auch hier der Tenor "wir sind nicht von den Flüchtlingen frustriert, sondern wegen der Zusammenarbeit mit Behörden und der mangelnden Unterstützung oder Störfeuer der Politik."
Kann ich nur bestätigen.
Oft finde ich ja auch in den Orten, an die meine Schützlinge von hier verlegt wurden, engagierte Ehrenamtler. Leider gibt es auch Landkreise, Städte, wo überhaupt keine Betreuung stattfindet und auch keine Sprachkurse angeboten werden. Oder das Erreichen praktisch unmöglich ist, weil sie so weit draußen wohnen, dass kein Bus fährt. Das erschwert allerdings auch das Einkaufen sehr, wenn der nächste Supermarkt mehr als 10 km entfernt ist.

Eine Bitte an Euch hier: bitte, bitte engagiert Euch, helft wo ihr könnt.

Gerade für Menschen, die alleine sind, ist es eine wunderbare Aufgabe.
Mir mich ist es die schönste Phase in meinem Leben.
Wäre natürlich noch schöner, wenn ich meinen Mann noch an meiner Seite hätte. Er hätte mich hier sehr unterstützt. Wir wären ein gutes Team gewesen, wie immer

Liebe Grüße
Eva

neue Woche - Tagebuch - Wetter

Eva | 28.01.2019

Hallo und willkommen in der neuen Woche.

Tagebuch Teil 10 setze ich gleich fort

Wir haben Sonnenschein, aber es ist kalt - gefühlt kalt, wegen des Windes.

ich freue mich über Nachrichten hier

Liebe Grüße
Eva

<< 3 | 4 | 5 | 6 | 7 >>

Neuer Beitrag