Gästebuch

Antw.Ehrenamt-Tagebuch

Chris | 05.04.2020

Guten Morgen Eva, guten Morgen alle!

Ich hoffe, ihr habt auch so einen sonnigen Tag wie mich hier in München.
Da die Parks überfüllt sind, werde ich halt auf dem Gehweg spazieren gehen und anschließend die Nähmaschine auf den Balkon stellen und sie schnurren lassen.
Hoffentlich empfinden das die Nachbarn auch als schnurren.
Eva, einfach toll, dass du selbst nach 2 Jahren noch so tolle Kontakte hast, das spricht für dich!
Ich finde es einfach cool, was und wie du das machst.

Wie es mir geht seht ihr in meinem Tagebuch, welches ich der Eva gemailt habe.

Habt alle einen feinen , gesunden Tag,

Chris

Antw.:Antw.Ehrenamt-Tagebuch

Eva | 05.04.2020

CORONA-TAGEBUCH fortgesetzt

Liebe Chris, herzlichen Dank dafür. Lass es schnurren.

Aber wenn man sieht, dass die Leute, die Maske falsch benutzen, dann kann man sie auch weglassen. Machst Du eine Gebrauchsanleitung dazu?
Viele decken die Nase nicht ab, essen auf der Straße und ziehen dazu die Maske nach unten. Einmal die Maskenvorderseite mit den Fingern angefasst, schon ist der ganz Schutz dahin, da sind die Finger schon infiziert. Nur die Bänder dürfen angefasst werden. Zuhause gleich bei 70 ° für 30 Minuten ins Backrohr. Und sofort die Hände waschen.

Allen einen schönen Sonntag
Eva

Antw.:Antw.:Antw.Ehrenamt-Tagebuch

Chris | 05.04.2020

Ja liebe Eva,

ich erkläre dazu einiges.
Deine Ansage ist ausführlicher, die werde ich gleich übernehmen, Dankeschön

Ehrenamtstagebuch

Eva | 01.04.2020

fortgesetzt.

Wie geht es Euch?

Liebe Grüße
Eva

Corona-Tagebuch von Chris

Eva | 30.03.2020

gerade kam der neueste Stand von Chris.

1. es geht ihr gut
2. ob sie infiziert war, weiß sie nicht

alles andere bitte nachlesen. Es macht sehr nachdenklich.

Liebe Grüße und passt alle auf Euch auf
Eva

Corona

Inawolle | 29.03.2020

Hallo, wer immer mich noch kennen sollte...auch hier geht's irgendwie locker zu, was Corona angeht. Mit Masken läuft hier kaum jemand herum, aber jeder achtet darauf sich nicht zu nahe zu kommen. Jeder geht alleine oder zu zweit. Zu diesem Wahnsinn habe ich eine ganz eigene Meinung, aber es wird sich rausstellen, ob ich Recht habe...Ich bin jetzt alleine in der Wohnung und das ist gut so, andererseits fehlt mir der soziale Kontakt. Was mir Sorgen bereitet ist, was da in den Wohnungen passiert im Moment und was hinterher auf alle zukommen wird. ....
Liebe Grüße Ina

Antw.:Corona

Eva | 29.03.2020

Hallo liebe Ina

hier in Bayern dürfen Menschen, die alleine leben auch draußen sich nur alleine bewegen. Nur Familien dürfen gemeinsam raus.

Was auf mich zu kommen wird, wenn ich gesund bleibe, wird nicht so viel anders sein als jetzt. Aber für die jungen Leute, für Berufstätige wird sich viel verändern. Muss ja nicht unbedingt zum Nachteil für alle sein. Aber wenn jemand seinen Job verliert, dann ist schon Sch....

Mir fehlt im Moment der persönliche Kontakt zu meinen Schützlingen. Aber sonst war ich auch meist alleine.

Schlecht ist, dass mir mein PC-Helfer nicht helfen kann. Er darf ja nicht in meine Wohnung. Er hat auch ein schlechtes Immunsystem und ich weiß ja nicht, ob ich gesund bin. Es geht mir aber gut, trotz meiner jedes Jahr im Winter wiederkehrenden Bronchitis.

Kann schon sein, dass es in ein paar Monaten überfüllte Frauenhäuser und jede Menge Scheidungen gibt. Manchmal sind solche Situationen auch klärend.
Das gab es doch einen Film " Der Feind in meinem Bett"

Es gibt aber immer noch eine Menge erfreuliches und wenn es nur die kleinen Blümchen sind.

Liebe Grüße und eine gute Nacht
Eva

Antw.:Antw.:Corona

Inawolle | 31.03.2020

Guten Morgen, Eva!
Hier sollten auch die Alleinstehenden alleine gehen, aber ich frage mich wer das überprüfen soll. ... Manchmal gehe ich mit einer Freundin, die einen Hund hat....die werden nicht so schief angesehen, aber die Meisten sind freundlich...
Mir geht's wie dir, komme sicher unbeschadet aus der Sache heraus, ganz einfach weil ich immer versucht habe gesund zu leben...Es wird sich zeigen, was sich daraus entwickelt. Es gibt einfach zu viele Menschen, die in Not sind...

Alles Gute und bleibt gesund!

Liebe Grüße Ina

Mach's gut

Antw.:Antw.:Antw.:Corona

Eva | 31.03.2020

Guten Abend liebe Ina,

ich war den ganzen Tag beschäftigt - naja - eigentlich war ich stinkfaul. Aber irgendwas gibt es immer im Ehrenamt zu tun, auch wenn wir jetzt keinen persönlichen Kontakt mehr haben dürfen.

Uns geht es hier noch gut. Ich habe ja engen Kontakt zu meinem nigerianischen "Freund" in USA und merke, wie so ein junger Mensch immer mehr in Panik gerät. Wenn er seine Arbeit verliert, oder wegen Ausgangssperre nicht mehr ausüben darf, dann hat er nichts, Kein Arbeitslosengeld, keine Krankenversicherung. Und wegen der Reisebeschränkungen kann ich auch nicht sagen, dass er zu mir kommen soll.
Einen Zuschuss vom Staat bekommen nur Amerikaner. Alle anderen bleiben außen vor.

Bleib auch Du gesund - wie alle anderen auch
Eva

Antw.:Antw.:Antw.:Antw.:Corona

Inawolle | 01.04.2020

Hallo, Eva,
Ja das macht mir Angst. Uns geht's in Deutschland gut, aber die ganze Welt steht auf der Kippe und die Folgen sind nicht absehbar.
Abwarten.....
Liebe Grüße Ina
Gehe jetzt in die ☀️☀️☀️

<< 5 | 6 | 7 | 8 | 9 >>

Neuer Beitrag

Fotogalerie: Gästebuch